Opel Adam öffnet sein Dach jetzt ab 14 990 Euro

Opel erweitert den Variantenreichtum des Adam. Als Modell „Open Air“ bekommt er das Stoff-Faltdach aus dem Adam Rocks, zusätzlich bietet Opel für sein kleinstes Modell nun auch ein automatisiertes Schaltgetriebe an. Bunter wird es auch noch: Die Palette der Karosseriefarben wird um die Lackierungen „Shiny Grey“ und „Marangu Green‘“ erweitert. Für den Adam Jam gibt es außerdem ein neues „Stars & Stripes“-Paket.

Opel Adam Open Air

Opel Adam Open Air.

Opel Adam Open Air Dach

Opel Adam Open Air.

Easytronic 3.0 von Opel

Easytronic 3.0 von Opel.

Der Opel Adam Open Air öffnet sein Dach per Knopfdruck innerhalb von fünf Sekunden. Es lässt sich bei Bedarf, etwa bei plötzlich einsetzendem regen, auch bei Tempo 140 noch schließen. Der Eiinstiegspreis für die neue Modellvariante liegt bei 14 990 Euro.

Die automatisierte Schaltgetriebe Easytronic 3.0 wartet in der dritten Ausbaustufe mit schnelleren und weicheren Schaltvorgängen auf. Die Effizienz wurde ebenfalls weiter gesteigert. In Verbindung mit dem 64 kW / 87 PS starken 1,4‑Liter-Sauger spart die Easytronic gegenüber dem Fünf-Gang-Schaltgetriebe nach EU-Norm 0,4 Liter pro 100 Kilometern. Das entspricht einer Verringerung der CO2-Emissionen um zehn Gramm pro Kilometer. In der Einstufung verbessert sich der Adam 1.4 Ecoflex damit von der Effizienzklasse C auf B. Der Aufpreis für die Easytronic beträgt 600 Euro. (ampnet/jri)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.