Mini Cabrio Highgate: Limitiertes Sondermodell nur begrenzt verfügbar

Als Editionsmodell mit einem besonders abgestimmten Farb- und Materialkonzept bringt Mini das Cabrio „Highgate” auf den Markt. Sowohl im Exterieur als auch im Interieur verfügt das Fahrzeuge über zahlreiche speziell entwickelte Designmerkmale. Der Mini Cabrio Highgate ist ab Frühjahr in vier Motorvarianten und über einen begrenzten Zeitraum verfügbar.

Bildergalerie: Mini Cabrio Highgate

Optik

Die neue Karosseriefarbe Iced Chocolate metallic zeichnet sich durch eine spezielle Pigmentierung aus, die bei Sonneneinstrahlung einen dezenten bläulichen Glanz entfaltet. Passend dazu weist auch das in Braun gehaltene Textilverdeck einen leichten metallischen Glanzeffekt auf. Zum unverwechselbaren Auftritt tragen auch die braun-schwarzen Motorhaubenstreifen mit blauen Rändern bei. Auf Wunsch ist für das Editionsmodell eine Karosserielackierung in den Varianten Midnight Black metallic beziehungsweise White Silber metallic erhältlich. Die Außenspiegelkappen werden jeweils in Wagenfarbe lackiert. Ebenfalls exklusiv für das Highgate-Cabrio entworfen wurden die 17 Zoll großen Leichtmetallräder im Double Cross Design und einer hochwertig schattierten Aluminium-Farbgebung, deren Speichenanordnung von der Struktur des Union Jack inspiriert ist.

Innenraum

Die Modellkennzeichnung „Highgate“ auf den Seitenblinkereinfassungen, den Einstiegsleisten und den Sitzfahnen weist ebenso auf den exklusiven Charakter des Fahrzeugs hin wie die spezifische Farb- und Materialgestaltung im Interieur. Die Sitze in der Variante Leder Lounge sowie die Colour Line in Lederausführung sind in der Farbe Dark Truffle gehalten und jeweils mit hellen Kontrastnähten versehen. Zusätzliche Akzente werden durch hellblaue Keder an den Sitzen und Kontrastnähte in Dark Truffle am Schalt- beziehungsweise Wählhebel- sowie am Handbremshebelbalg gesetzt. Eine Edelstahl-Pedalerie, Interieurleisten in der Ausführung Suntouched Brushed Alloy, die Chrome Line Interieur und Fußmatten mit einer ebenfalls im Farbton Dark Truffle gehaltenen Einfassung komplettieren das Ambiente im Mini Cabrio Highgate.

Modellbezeichnung

Für die Modellbezeichnung stand einer der exklusivsten Wohnbezirke der britischen Hauptstadt London Pate. Das im Norden der Metropole gelegene Highgate wird von historischer Architektur und ausgedehnten Grünflächen geprägt und dient zahlreichen Prominenten aus der Entertainment-Szene als Wohnort.

Motoren

Das Antriebsprogramm umfasst die Varianten Cooper (90 kW / 122 PS), Cooper S (135 kW / 184 PS), Cooper D (82 kW / 112 PS) und Cooper SD (105 kW / 143 PS). Alle Motoren werden serienmäßig mit einem Sechsgang-Schaltgetriebe kombiniert, auf Wunsch gibt es eine Sechsgang-Automatik. (ampnet/jri)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Mini Cabrio Highgate: Limitiertes Sondermodell nur begrenzt verfügbar" wurde am 3. Februar 2012 veroeffentlicht und am 3. Februar 2012 zuletzt aktualisiert.