Mercedes-Benz E-Klasse Limousine

Die Baureihe 212 Mercedes-Benz E-Klasse als Facelift in Silber

Für die überarbeitete E-Klasse bietet Mercedes-Benz vier Fahrwerksauslegungen an: Das komfortable Direct Control-Fahrwerk mit selektivem Dämpfungs-System ist die Serienausführung für das Basisfahrzeug und die Linie Elegance. Das sportlich ausgelegte Direct control-Fahrwerk mit selektivem Dämpfungs-System ist 15 mm tiefer gelegt und serienmäßig in der Linie Avantgarde installiert. Das Sportfahrwerk mit Tieferlegung gibt es in Verbindung mit dem Sport-Paket Exterieur und dem AMG Sportpaket. Die Airmatic-Luftfederung mit elektronisch geregeltem Dämpfungs-System gehört zum Serienumfang der V8-Zylindermodelle. Das T-Modell ist an der Hinterachse grundsätzlich mit einer Luftfederung mit integrierter Niveauregulierung ausgerüstet. Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Mercedes-Benz E-Klasse Limousine" wurde am 13. Dezember 2012 veroeffentlicht und am 13. Dezember 2012 zuletzt aktualisiert.