Mazda CX-5 mit neuem SKYACTIV-D Dieselmotor

  • von

Mazda wird ab Frühjahr 2012 Pkw mit Dieselmotoren auch auf dem japanischen Markt anbieten. Den Anfang macht das Crossover-SUV Mazda CX-5 mit dem neu entwickelten 2,2-Liter SKYACTIV-D Clean Diesel in Kombination mit dem von Mazda entwickelten neuen SKYACTIV-Drive Sechsstufen-Automatikgetriebe. Das Triebwerk ist der weltweit erste Pkw-Dieselmotor, der die strengen Grenzwerte der neuen japanischen Abgasgesetze ohne zusätzliche teure Abgasnachbehandlung zur Reduzierung der bei Dieselmotoren üblicherweise kritischen Stickoxide (NOX) erfüllt.

Der CX-5 ist darüber hinaus der erste Pkw in Japan, der einen Clean Diesel mit einem Start-Stopp-System kombiniert. Der komplett neue Vierzylinder-Common-Rail-Diesel produziert ein maximales Drehmoment von 420 Nm und ist das verbrauchsärmste SUV mit Frontantrieb und Automatik auf dem japanischen Markt.

Durch technische Innovationen wie zum Beispiel durch ein Verdichtungsverhältnis von nur 14,0:1 erreicht Mazda beim neuen SKYACTIV-D Dieselmotor eine besonders saubere Verbrennung, die eine aufwändige NOX-Nachbehandlung überflüssig macht.

Aufgrund dieser Eigenschaften erwartet Mazda, dass die Clean-Diesel-Modelle zu einem Kernbestandteil der Modellpalette in Japan werden. Mazda hat zudem das Start-Stopp-System i-stop für den Einsatz in Verbindung mit dem SKYACTIV-D Dieselmotor weiterentwickelt. Dank einer präzisen Positionierung der Kolben beim Abstellen benötigt das System nur einem Arbeitszyklus. Mit weniger als 0,4 Sekunden startet i-stop den Motor schneller als jedes andere Start-Stopp-System für Dieselmotoren – und zudem besonders sanft und komfortabel.

Der neue Mazda CX-5 – Marktstart als Diesel und Benziner in Deutschland im April 2012 In Deutschland wird der neue Mazda CX-5 in etwa zeitgleich mit  Japan an den Start gehen. Ab April 2012 kommt der Kompakt-SUV mit drei komplett neu entwickelten SKYACTIV Motorisierungen in den Handel: mit einen in zwei Leistungsstufen (110 kW/150 PS und 129 kW/175 PS) erhältlichen SKYACTIV-D 2,2-Liter Dieselmotor mit zweistufigem Turbolader und mit einem 121 kW/165 PS-starken SKYACTIV-G 2,0-Liter Benzinmotor. Beide Triebwerke arbeiten mit einem bislang bei Serien-fahrzeugen unerreichten Verdichtungsverhältnis von 14:1 – extrem hoch für einen Benziner, extrem niedrig für einen Diesel – und sind mit dem neuen SKYACTIV-Drive Sechsstufen-Automatikgetriebe sowie mit dem ebenfalls neuen SKYACTIV-MT Sechsgang-Schaltgetriebe als Front- und Allradantriebs-Variante erhältlich.

Für die Frontantrieb-Variante mit der kleineren Leistungsstufe des 2,2-Liter-Dieselmotors (110 kW/150 PS) und manuellem Getriebe formulierte Mazda nach dem europäischen Verbrauchszyklus einen CO2-Zielwert von 119 g/km oder 4,5 l/100 km. (Auto-Reporter.NET/um)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Mazda CX-5 mit neuem SKYACTIV-D Dieselmotor" wurde am 2. November 2011 veroeffentlicht und am 20. Juni 2013 zuletzt aktualisiert.