Jaguar XJR: Luxuslimousine mit 550 PS auf der New York Autoshow

Dieser Jaguar XJR wird auf der New York Auto Show zu sehen sein

Mit der Weltpremiere des XJR erweitert Jaguar auf der New York International Automobile (29.03 – 7.04.2013) seine „R“ Performance-Linie um eine 405 kW / 550 PS starke Luxuslimousine. Auf dem Messestand am Hudson River steht das neue Flaggschiff der Baureihe neben den allradgetriebenen XF- und XJ-Modellen und dem ab Mai in den Verkauf gehenden Roadster Jaguar F-Type.

Mit per Kompressor aufgeladenem 5,0-Liter-V8-Motor, einem betont sportlich abgestimmten Fahrwerk und einer auf die Mehrleistung angepassten Aerodynamik präsentiert sich der neue XJR. Er soll die Fahrleistungen eines Supersportwagens mit einer selbstbewussten, verführerischen Designsprache und höchstem Luxus-Niveau verbinden.

Adrian Hallmark, Global Brand Director, Jaguar Cars: „Der neue XJR verkörpert die drei zentralen Säulen der Marke Jaguar im 21. Jahrhundert: Technologie, Performance und zeitgenössisches Design. Zugleich hebt er die fahrdynamischen Fähigkeiten einer Luxuslimousine in neue Regionen.“

Die Jaguar Pressekonferenz findet mit dem XJR als Hauptdarsteller am Mittwoch, dem 27. März statt. Der Jaguar XJR wird ab Herbst dieses Jahres in Deutschland erhältlich sein. (ampnet/deg)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Jaguar XJR: Luxuslimousine mit 550 PS auf der New York Autoshow" wurde am 21. März 2013 veroeffentlicht und am 21. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.