IAA 2013 – X5 eDrive: BMW drückt Verbrauch des X5 auf unter vier Liter

  • von
BMW X5 eDrive auf der IAA 2013 in Frankfurt

Mit dem Concept X5 eDrive stellt BMW auf der IAA in Frankfurt (- 22.9.2013), wie sich der Durchschnittsverbrauch der SUV-Baureihe auf unter vier Liter pro 100 Kilometer drücken lässt. Schützenhilfe leistet dabei ein von der BMW Group entwickelter 70 kW / 95 PS starker Elektromotor, der bis zu einer Geschwindigkeit von 120 km/h auch alleine den Vortrieb des Plug-in-Hybriden übernehmen kann.

Bildergalerie: BMW X5 eDrive | Alle BMW X5 Fotos

BMW X5 eDrive auf der Auto Show IAA in Frankfurt BMW X5 eDrive auf der IAA 2013 in Frankfurt BMW X5 eDrive auf der Frankfurter Automobilmesse IAA 2013Die rein elektrische Reichweite liegt bei bis zu 30 Kilometern. Im Zusammenwirken mit dem Vierzylinder-Verbrennungsmotor und Twin-Turbo lassen sich so ein Normdurchschnittsverbrauch von 3,8 Litern je 100 Kilometer und ein CO2-Ausstoß von unter 90 Gramm je Kilometer realisieren. Gleichwohl muss auf dynamischen Vortrieb nicht verzichtet werden. Den Spurt von null auf 100 km/h erledigt der BMW X5 eDrive in unter sieben Sekunden. (ampnet/jri)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "IAA 2013 – X5 eDrive: BMW drückt Verbrauch des X5 auf unter vier Liter" wurde am 10. September 2013 veroeffentlicht und am 1. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.