IAA 2013: Suzuki bringt 2015 neues SUV auf die Straße

  • von
Suzuki i-V4 auf der IAA 2013 in Frankfurt

Der japanische Kleinwagen- und Allradspezialist Suzuki enthüllt auf der 65. Internationalen Automobil-Ausstellung (IAA) in Frankfurt am Main (-22.09.2013) das 4,21 Meter lange und 1,67 Meter hohe Concept Car iV-4 und zeigt einen Ausblick auf ein Kompakt-SUV der Zukunft. Der Name steht für „Individual Vehicle 4 Wheel Drive“. Suzuki wird das auf dem Konzeptfahrzeuge basierende Serienmodell 2015 zuerst in Europa auf den Markt bringen und im ungarischen Werk in Esztergom produzieren.

Bildergalerie: Suzuki i-V4

Suzuki i-V4 auf der IAA 2013 in Frankfurt Suzuki i-V4 auf der Frankfurter Automobilmesse IAA 2013 Suzuki i-V4 auf der Internationalen Automobil-Ausstellung 2013Das „i“ steht für „Individualität“. So ermöglichen individuelle Anbauteile, Farben und Texturen eine Personalisierung des Fahrzeugs. Neben der Nebelleuchte mit eingebautem Lasersensor auf dem Dach sowie dem beleuchteten Kühlergrill, der dem Concept Car eine futuristische Anmutung verleiht, fällt der iV-4 durch großzollige Reifen, ein markantes Raddesign und die neue Metallic-Lackierung „Brilliant Turquoise“ auf. (ampnet/deg)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "IAA 2013: Suzuki bringt 2015 neues SUV auf die Straße" wurde am 10. September 2013 veroeffentlicht und am 20. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.