Genf 2014: Skoda präsentiert Designstudie Vision C

Skizze vom Konzeptauto Skoda Vision C

Höhepunkt des Skoda-Auftritts beim diesjährigen Genfer Automobilsalon (Publikumstage 6. – 16. März 2014) wird in diesem Jahr die Vorstellung der Designstudie Skoda Vision C sein. Sie soll die nächste Evolutionsstufe der Formensprache des Unternehmens zeigen und so den Aufbruch der Marke unterstreichen. Skoda erlebt gerade die größte Modelloffensive, die nicht nur zu neuen Modellen, sondern auch zu einem erweiterten Produktprogramm führt.

Das Design erhält im Zuge dieser Modelloffensive einen größeren Stellenwert. Die Formensprache des dynamisch-eleganten fünftürigen Coupés leitet dabei den nächsten Evolutionsschritt ein: Das Design der Vision C wird expressiver, dynamischer und emotionaler. Gleichzeitig zeigt die fünftürige Coupé-Studie die Möglichkeit innovativer Karosseriekonzepte. (ampnet/Sm)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.