Alfa Romeo 4C Seitenansicht

Die Seitenpartie eines 2013-er Alfa Romeo 4C

Für die Serienversion des 4c setzten die Alfa Konstrukteure auf Technologien und Materialien, die auch schon im Alfa Romeo 8C Competizione zum Einsatz kamen. Dazu zählt neben Kohlefaser auch Aluminium – ein Material-Mix, der in Kombination mit Heckantrieb und Technologien aus aktuellen Alfa Romeo Modellen dem sportlichen Anstrich des neuen 4C zusätzlichen Glanz verleiht. Foto: Auto-Medienportal.Net/Alfa Romeo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Alfa Romeo 4C Seitenansicht" wurde am 25. Februar 2013 veroeffentlicht und am 25. Februar 2013 zuletzt aktualisiert.