VW Golf7 Karosseriestruktur

Volkswagen Golf7 Karosseriestruktur

VW Golf 7 – Neben der serienmäßigen Multikollisionsbremse und dem optional erhältlichen proaktiven Insassenschutzsystem kann die Ausstattung individuell um eine automatische Distanzregelung, Front Assist mit City-Notbremsfunktion, Müdigkeitserkennung oder den Spurhalteassistenten Lane Assist erweitert werden. Foto: VW/Auto-Reporter.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die Seite "VW Golf7 Karosseriestruktur" wurde am 28. November 2012 veroeffentlicht und am 28. November 2012 zuletzt aktualisiert.