Detroit 2014: Kia präsentiert 2+2-Sitzer mit Heckantrieb

Die Studie Kia GT4 Stinger wird auf der Detroiter Autoshow zu sehen sein.

Kia wird auf der North American International Auto Show in Detroit (Publikumstage: 18. – 25.1.2014) einen dynamisch designten 2+2-Sitzer mit Heckantrieb enthüllen. Unter der Haube des Kia GT4 Stinger arbeitet ein Turbotriebwerk mit zwei Litern Hubraum und 232 kW / 315 PS. Es handelt sich allerdings noch um eine Studie.

Der markante, Kia-typische Kühlergrill ist mit einem weißen Lichtband eingefasst und wird von vertikal positionierten LED-Scheinwerfern flankiert. Lufteinlässe zur Kühlung der Vorderradbremsen leiten die Luft um die 20-Zoll-Räder. Unterhalb des Stoßfängers sorgt ein Frontsplitter aus Carbon für höheren Anpressdruck der Vorderreifen. (ampnet/jri)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Detroit 2014: Kia präsentiert 2+2-Sitzer mit Heckantrieb" wurde am 2. Januar 2014 veroeffentlicht und am 2. Januar 2014 zuletzt aktualisiert.