Der Preis soll es richten: Lada Kalina II für unter 7000 Euro

Lada Kalina und des Kombimodells (Bild) erhält einen neuen Kühlergrill

Foto: Der 2015er Jahrgang des Lada Kalina und des Kombimodells (Bild) erhält einen neuen Kühlergrill.

Der russische Lada Kalina II steht jetzt ab 6950 Euro im Importzentrum Hansestadt Buxtehude bereit. Gegenüber dem Vormodell spendiert Lada geänderte Sitze, ein modifiziertes Armaturenbrett, ein neues Lenkrad und Tagfahrleuchten. Unter der Motorhaube der 3,89 m langen fünftürigen Limousine und des vier Meter langen Kombimodells mit Platz bis zu 670 Litern Gepäck verrichtet ein 1,6-Liter-Benzinmotor mit acht Ventilen und einer Leistung von 64 kW/87 PS knurrig seinen Dienst. Gegen rund 2000 Euro Aufpreis ist eine werksseitige Umrüstung auf Autogas möglich. Mehr Informationen werden noch nicht kommuniziert. Der Lada Kalina in der Kombi-Version wird optional mit Leichtmetallfelgen, Metalliclackierung sowie Zentralverriegelung mit Fernbedienung angeboten. Der Importeur bestätigt mit der Preisoffensive eine Neuausrichtung des Lada-Herstellers AVTOVAZ in Richtung Europa /Deutschland. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Lada

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "Der Preis soll es richten: Lada Kalina II für unter 7000 Euro" wurde am 8. März 2015 veroeffentlicht und am 8. März 2015 zuletzt aktualisiert.