BMW Motorrad-Neuheiten auf der IMOT 2015

Die S 1000 XR soll die neue ‚Adventure Sport‘-Motorradgattung gründen.

Foto: Die S 1000 XR soll die neue ‚Adventure Sport‘-Motorradgattung gründen.

Mit der internationalen Motorradmesse IMOT in München startet die neue Motorradsaison. Vom 13. – 15. Februar laden mehr als 300 Aussteller in die Hallen des MOC München-Freimann ein, um gemeinsam die Vorfreude auf die kommende Saison zu zelebrieren. Mehr als 50 000 Zweiradfans werden erwartet.

Im Zentrum des Messeauftritts von BMW Motorrad stehen die ab Frühjahr 2015 erhältlichen Modelle. Die neue S 1000 XR ist der vierte Wurf von BMW Motorrad innerhalb der Familie leistungsstarker, sportlich orientierter Motorräder mit Vierzylinder-Reihenmotor. Sie vereint die Qualitäten der BMW Motorrad GS-, Touring- und Sport-Modelle zu einer neuen Motorrad-Gattung – Adventure Sport. Die neue BMW S 1000 RR startet mit mehr Motorleistung und noch höherer Anwenderfreundlichkeit in die nächste Generation. Mit der neuen BMW R 1200 R sowie der R 1200 RS bereichern gleich zwei Boxer-Modelle die Produktpalette der kommenden Saison. Und mit der Neuauflage der F 800 R setzt BMW Motorrad im Mittelklasse Segment die Erfolgsserie seiner charakterstarken Paralleltwins fort.

Exklusives Messehighlight auf der IMOT ist der Verkauf von BMW Fahrerausstattung und Accessoires auf einem eigenen Messestand durch die BMW Motorrad Niederlassung München. Darüber hinaus warten besondere Reise- und Trainingsangebote auf die Bikerinnen und Biker. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: BMW/dpp-AutoReporter  

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Die Seite "BMW Motorrad-Neuheiten auf der IMOT 2015" wurde am 9. Februar 2015 veroeffentlicht und am 9. Februar 2015 zuletzt aktualisiert.