Auto Shanghai 2013: Maserati erweckt den Ghibli wieder zum Leben

  • von
Maserati Ghibli auf der Auto Shanghai 2013

Auf der Auto Shanghai 2013 stellt Maserati den neuen Ghibli in den Vordergrund, der noch in diesem Jahr auf den Markt kommt und unter anderem den sportiven Ausführungen der Audi A6, 5er BMW und Mercedes E-Klasse nicht nur in Europa, sondern auch in China Kunden abjagen soll.

Bildergalerie: Maserati Ghibli

Maserati Ghibli auf der Shanghai Autoshow 2013 Das Cockpit des Maserati Ghibli Maserati Ghibli auf der Auto Shanghai 2013 Der 400 PS starke Motor des Maserati Ghibli

Der viertürige kleinere Bruder des Quattroporte wird von einem 3.0-Liter-V6-Motor in zwei Leistungsstufen mit bis zu 400 PS sowie einem 3.0-Liter-V6-Turbodiesel angetrieben und ist mit einer Achtgang-Automatik ausgestattet. Wählen kann der Käufer zwischen dem Allradsystem Q4 oder Hinterradantrieb.

Die Preise des Ghibli, dessen Name bereits in den 60er Jahren vom italienischen Sportwagenbauer verwendet wurde, sollen ab rund 80.000 Euro beginnen. (Auto-Reporter.NET/hhg)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Auto Shanghai 2013: Maserati erweckt den Ghibli wieder zum Leben" wurde am 20. April 2013 veroeffentlicht und am 1. Dezember 2013 zuletzt aktualisiert.