AMI 2014 – Mondeo Vignale Concept: Fords Vorgeschmack aufs Flaggschiff

Ford Mondeo Vignale Concept auf der Automobilmesse AMI in Leipzig 2014

Einen Vorgeschmack auf das künftige Ford-Flaggschiff bietet in Leipzig auf der Auto Mobil nternational (31.5.-8.6.2014) die fünftürige Studie Ford Mondeo Vignale Concept. Die Markteinführung der neuen Mondeo-Baureihe ist für das 4. Quartal 2014 geplant.

Auf der AMI wird der neue Ford Mondeo in der besonders exklusiven Premium-Ausstattungslinie Vignale präsentiert, mit der Ford ab 2015 noch oberhalb der Individual-Serie ein besonderes Kundenerlebnis mit speziellen Angeboten schaffen möchte.

Der Premiumanspruch dokumentiert sich im Innenraum. So erstreckt sich zum Beispiel die edle Leder-Vollausstattung weit über die exklusiven, mit „Vignale“-Logos verzierten Sitze hinaus bis zum Lenkrad, den Instrumententräger, die Mittelkonsole, die Armstützen und die obere Hälfte der Tür-Innenverkleidungen, die im unteren Bereich feine Chromleisten und abgesteppte Stoffeinsätze aufweisen. Dazu kommen unter anderem qualitativ hochwertige Teppiche mit gekettelten Kanten. (ampnet/jri) Foto: Auto-Medienportal.Net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "AMI 2014 – Mondeo Vignale Concept: Fords Vorgeschmack aufs Flaggschiff" wurde am 30. Mai 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.