AMI 2014: Jaguar/Land Rover mit Deutschlandpremiere und Offroad-Camp

Fahraufnahme vom Kombi Jaguar XFR-S Sportbrake

Wird Jaguar auf der Auto Mobil International 2014 zu sehen sein: Der 300 km/h Schnelle Jaguar-Kombi XFR-S Sportbrake.

Jaguar Land Rover (JLR) nutzt die AMI in Leipzig (Publikumstage: 31.5.-8.1.2014) für die Deutschlandpremiere des High-Performance Kombis Jaguar XFR-S Sportbrake sowie die neuen R-Sport-Pakete für den XF. Land Rover bringt gleich ein ganze Offroad-Camp mit. Dort haben die Besucher an allen Messetagen die Möglichkeit, sich für die „Land Rover Experience Tour 2015“ zu bewerben und zu qualifizieren. Als Lohn winkt ein echtes Traumziel – die Weite und Wildnis des Northern Territory in Australien.

Fahraufnahme vom Kombi Jaguar XFR-S SportbrakeMit dem XFR-S Sportbrake hat Jaguar einen Kombi mit einer Beschleunigung von null auf 100 km/h in 4,8 Sekunden sowie einer bei 300 km/h abgeregelten Höchstgeschwindigkeit auf die Räder gestellt. Von den übrigen Sportbrake-Versionen der XF-Reihe unterscheidet sich der ab Juli in Deutschland erhältliche XFR-S unter anderem durch ein neu abgestimmtes Fahrwerk und dezenten Änderungen am Karosseriedesign.

Der Range Rover 3.0 SDV6 Hybrid im GeländeOptisch betonte Sportlichkeit strahlen auch die neuen R-Sport-Packs für Jaguar XF und XF Sportbrake aus. Diese neu entwickelte Ausstattungslinie umfasst aerodynamisch optimierte Frontstoßfänger, Heckspoiler und größeren Seitenschweller sowie besonders edlen Materialien im Innenraum. Abgerundet wird die Jaguar-Präsentation in Leipzig schließlich vom F-Type Coupé, das seit 12. April bei den deutschen Jaguar Händlern erhältlich ist. Die Schwestermarke Land Rover zeigt die aufgefrischten Modelle des Jahrgangs 2014. Dazu gehören der Range Rover Evoque mit der weltweit ersten Neun-Stufen Automatik im Serienbau sowie der Range Rover Sport Dieselhybrid, dessen 215 kW / 292 PS starker 3,0-Liter-V6 mit einem 35 kW / 48 PS starken Elektromotor und einer Acht-Stufen-Automatik kombiniert ist.

Bewerbungen für das Qualifikationscamp zur Experience-Tour sind direkt auf der AMI Leipzig möglich. Ansonsten kann man sich für die bis September laufende Qualifikationsphase zur Land-Rover-Experience-Tour 2015 bei den Vertragshändlern oder über die Homepage www.landrover-experience-tour.de anmelden. (ampnet/jri)

Schlagwörter:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "AMI 2014: Jaguar/Land Rover mit Deutschlandpremiere und Offroad-Camp" wurde am 30. April 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.