Allradantrieb für Skoda Octavia Limousine

  • von
Der aktuelle Skoda Octavia als Limousine

Skoda Octavia Limousine.

Skoda hat ab sofort für die Octavia Limousine auch einen Allradantrieb im Angebot. Seine Kraftübertragung zeichnet sich durch eine Haldex-Kupplung der fünften Generation aus und kann mit Motorisierungen von 77 kW / 105 PS bis 135 kW / 184 PS kombiniert werden. Der Octavia 4×4 ist ab 24 890 Euro verfügbar.

Als Antrieb stehen vier Aggregate zur Wahl, die als Green tec-Triebwerke durchgehend mit Start-Stopp-Automatik und Bremsenergierückgewinnung ausgestattet sind. Der 1,8-Liter-TSI-Benziner nach Abgasnorm EU 6 erzielt mit 132 kW / 180 PS Leistung eine Höchstgeschwindigkeit von 229 km/h. Sein kombinierter Verbrauch von 6,7 l/100 km entspricht einer CO2-Emission von 154 g/km. Im Octavia 4×4 ist dieses Aggregat grundsätzlich mit einem automatischen Sechs-Gang-Doppelkupplungsgetriebe kombiniert.

Auf Dieselseite startet die Motorenpalette mit dem 77 kW / 105 PS starken 1,6 TDI Green tec, der sich mit 4,5 Liter Diesel auf 100 km und 119 g/km CO2 begnügt. Nächststärkerer Antrieb ist der 2,0 TDI Green tec mit 110 kW / 150 PS. In der Allrad-Limousine kommt er auf einen Normverbrauch von 4,7 l/100 km und CO2-Emissionen von 122 g/km.

Die Spitze stellt die Octavia Limousine 4×4 mit 135 kW / 184 PS starkem 2,0 TDI Green tec mit Sechs-Gang-DSG dar. Einem kombinierten Verbrauch von 4,9 l/100 km stehen CO2-Emissionen von 129 g/km gegenüber.

Der Octavia 2,0 TDI 4×4 Green tec startet in der Ambition-Version bei 27 090 Euro. Der ŠKODA Octavia 2,0 TDI 4×4 DSG Green tec mit 135 kW/ 184 PS in der Ausstattung L&K ist ab 35 390 Euro erhältlich. Der 1,8 TSI 4×4 DSG Green tec-Benziner ist ab 28 390 Euro verfügbar. (ampnet/nic) Foto: Auto-Medienportal.Net/Skoda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Allradantrieb für Skoda Octavia Limousine" wurde am 23. Oktober 2014 veroeffentlicht und am 12. Juni 2015 zuletzt aktualisiert.