Mazda CX-7 – Zahnriemen oder Steuerkette?

Mazda CX-7 (2006 – 2012)

Der CX-7 ist ein SUV des japanischen Fahrzeugherstellers Mazda, welches zwischen 2006 und 2012 angeboten wurde. Der fünftürige Geländewagen war in der Zeit sowohl als Benziner als auch als Diesel verfügbar. Die Liste der Motoren wird in der nachfolgenden Tabelle angezeigt. Zahnriemen muss nicht ausgetauscht werden, da die Nockenwelle beider Motoren von einer Steuerkette angetrieben wird.

Motoren Mazda CX-7

Modell Leistung, Zylinder, Bauzeit, Motorcode
Nockenwellenantrieb, ZR-Wechsel nach max. km
Benzinmotoren
Mazda CX-7 2.3 MZR DISI Turbo 191 KW / 260 PS, 4, 2006 – 2012, L3-VDT Steuerkette, Wartungsfrei
Dieselmotoren
Mazda CX-7 2.2 MZR-CD 127 KW / 173 PS, 4, 2009 – 2012, R2AA Steuerkette, Wartungsfrei

Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr zum Thema

Mazda-Modelle im Überblick – Zahnriemen oder Kette – weitere Mazda-Motoren im Überblick

Mazda CX-7 News – aktuelles über den Mazda-SUV

Mazda CX-7 Bilder – alle Mazda CX-7 Bildergalerien auf autosmotor.de

Die Seite "Mazda CX-7 – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde zuletzt am 27. April 2015 aktualisiert.