Facelift: BMW 3er startet zur sechsten Runde

Der BMW 3er ist die erfolgreichste Baureihe der Münchner. Etwa jeder vierte verkaufte BMW ist eine BMW 3er Limousine oder ein BMW 3er Touring. Vor 40 hatte der BMW 3er das Segment der Sportlimousinen begründet. Jetzt kommt die sechste Generation mit geschärftem Design, neuen Technologie und modernen Motoren für die BMW 3er Limousine und den neuen BMW 3er Touring.

BMW M3 Facelift 2015, Innenraum

BMW M3 Facelift.

Bereits zum Marktstart gibt es die neue 3er-Reihe mit einer Motorenpalette von vier Benzin- und sieben Dieselaggregate von 85 kW / 116 PS bis 240 kW / 326 PS. Die Verbrauchsdaten liegen im Schnitt (nach NEFZ) zwischen 7,9 und 3,8 l auf 100 km, die Kohlendioxidemissionen entsprechend zwischen 185 und 99 g/km. Sie sind kombinierbar mit einem Sechs-Gang-Handschaltgetriebe und einem Acht‑Gang Steptronic Getriebe (Serie bei BMW 330d, BMW 335d, BMW 340i Touring). Die neue BMW 3er Reihe gibt es modellabhängig mit klassischem Hinterradantrieb und dem Allradantrieb BMW xDrive.

BMW 3er Facelift 2015, Front

BMW 3er Facelift.

BMW 3er Facelift 2015,, Heck

BMW 3er Facelift.

An der Front schaffen neue Schürzen mit neu gezeichneten Lufteinlässen die Breitenwirkung, im zentralen Lufteinlass ist der Sensor für die optionale Active Cruise Control (ACC) harmonisch integriert. Auch die Heckschürze mit einem für die jeweilige Ausstattungslinie spezifischen Zierelement und die serienmäßigen LED-Rückleuchten betonen die Fahrzeugbreite. Das Lichtkonzept mit neu gestalteten Scheinwerfern und LED-Tagfahrlicht unterstreicht den sportlich-kraftvollen Auftritt. Als Option stehen nun Voll-LED-Scheinwerfer zur Verfügung.

BMW 3er M-Sport, Fahrersitz

BMW 3er M-Sport.

BMW 3er Facelift 2015, Cockpit

BMW 3er Facelift.

Der Innenraum präsentiert sich durch neue Materialien und zusätzliche Chromakzente an Schaltern und Lüftungsdüsen sowie am zentralen Bedienfeld hochwertiger. Die neu gestaltete Mittelkonsole mit verschiebbarer Abdeckung über den Cupholder ermöglicht eine bessere Nutzung der Ablageflächen vor dem Gangwahlschalter. Eine breite Palette an Individualisierungsmöglichkeiten bei Polstern und Interieurleisten sowie neue Räder, Außenfarben und Ausstattungsoptionen runden das Angebot ab.

BMW 3er Touring Facelift 2015 in weiß

BMW 3er Touring Facelift 2015.

weißer BMW 3er Touring Facelift 2015

BMW 3er Touring Facelift 2015.

Alle Drei-, Vier- und Sechszylinder-Benzinmotoren der neuen BMW 3er Reihe sowie die Diesel-Triebwerke im BMW 316d, BMW 318d und BMW 320d entstammen jetzt der neu entwickelten, modularen Efficient Dynamics-Motorenfamilie. Die neuen Vierzylinder-Dieselmotoren bieten unter anderem durch überarbeitete Turbolader jetzt ein spontaneres Ansprechverhalten. Erstmals im BMW 3er verfügbar und ein Novum in diesem Segment ist der Dreizylinder-Benziner. Neu in der BMW 3er Reihe ist der Vierzylinder-Benziner in der BMW 320i Limousine und im Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 5,9 l bis 5,3/6,3 l bis 5,5 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 138 bis 124 und 147bis 129 g/km).

BMW M3 Facelift 2015

BMW M3 Facelift.

BMW M3 Facelift 2015, Heck

BMW M3 Facelift.

Weltpremiere hat das Vierzylinder-Aggregat in der BMW 330i Limousine und im Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 6,5 l bis 5,5 l und 6,7 l bis 5,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 151 bis 129 und 157 bis 135 g/km) sowie der Sechszylinder-Benziner in der BMW 340i Limousine und im Touring (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 7,7 l bis 6,5 l und 7,0 l bis 6,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 179 bis 152 und 164 bis 158 g/km). Bei gesteigerter Leistung konnte die Effizienz der Triebwerke verbessert werden. Verbrauch und die CO2-Emissionen sinken um bis zu elf Prozent.

BMW 3er Touring Facelift 2015, Fond

BMW 3er Touring Facelift 2015.

BMW 3er Touring Facelift 2015, Vordersitze

BMW 3er Touring Facelift 2015.

Die neue 320d Efficient Dynamics-Edition Limousine (Kraftstoffverbrauch kombiniert: 4,3 l bis 3,8 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert: 113 bis 199 g/km) leistet 120 kW / 163 PS, emittiert mit der Acht‑Gang-Steptronic und Serienbereifung lediglich 99 g/km CO2. Zur Effizienzsteigerung aller Varianten tragen auch die neuen Getriebe bei.

BMW 3er Touring Facelift 2015, Frontscheinwerfer

BMW 3er Touring Facelift 2015.

Bei den Motoren mit Sechs-Gang-Handschaltgetriebe gibt die Anschluss-Drehzahlregelung zum Beispiel beim Herunterschalten automatisches Zwischengas. Das Acht-Gang-Steptronic-Getriebe ermöglicht beim Herunterschalten mehrfache Folgeschaltungen, was sich positiv auf den Schaltkomfort und die Akustik auswirkt. Die Segel-Funktion steigert die Effizienz zusätzlich. Weiterentwickelte Dämpfer, das straffere Fahrwerk und die präzisere Lenkung garantieren eine Anhebung des fahrdynamischen Potenzials bei gleichbleibend gutem Fahrkomfort.

BMW 3er Facelift 2015, Fahraufnahme

BMW 3er Facelift.

BMW 3er M-Sport, Beifahrersitz

BMW 3er M-Sport.

BMW Connected Drive bietet ein einzigartiges Angebot onlinebasierter Dienste und Services sowie innovative Fahrerassistenzsysteme für gesteigerten Komfort und mehr Sicherheit. So ermöglicht in der neuen BMW 3er Reihe das BMW Head-Up- Display mit farbiger Anzeige die Darstellung aller relevanten Informationen direkt im Blickfeld des Fahrers. Für die Navigation Professional mit einer deutlich schnelleren Routenberechnung werden die Navigationskarten drei Jahre kostenfrei – für die Heimatregion mit der fest eingebauten SIM-Karte auch automatisch über das Mobilfunknetz („over the air“) – aktualisiert.

BMW 3er Facelift 2015

BMW 3er Limousine Facelift.

Als erstes Fahrzeug in der sportlichen Premium-Mittelklasse unterstützt die neue BMW 3er Reihe ja nach Ausstattungslinie den derzeit schnellsten Mobilfunkstandard LTE. Der Parkassistent ermöglicht nun auch automatisches Einparken in Querparklücken. Mit Auto-PDC werden jetzt auch die vorderen Parksensoren beim Rangieren automatisch aktiviert.

Die Preise beginnen beim BMW 318i für 30 200 Euro und 31 900 Euro für den 318d. (ampnet/Sm) Fotos: Auto-Medienportal.Net/BMW

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.