Sonderschutzfahrzeug Audi A8 L Security

in der Größe 1024 × 683 im Artikel Dieser Audi A8 hält Schüssen und Granaten stand
Audi zeigt erste Fotos vom 2014er A8 L Security

Mit 5,27 Metern Länge und 3,12 Metern Radstand ist der Security optisch kaum von der Serienversion zu unterscheiden. Als Basis dient eine modifizierte Serienkarosserie. Sie wird am Standort Neckarsulm und wiegt etwa 40 Prozent weniger als eine vergleichbare Stahlblech-Konstruktion. Die spezifischen Bauteile entstehen von Hand in einer geschützten Produktionsumgebung. In etwa 450 Arbeitsstunden bauen geschulte Mitarbeiter sie ein, bevor die Karosserie zur Endmontage zurück ins Werk transportiert wird. Foto: Auto-Medienportal.Net/Audi

Alle Bilder aus der Galerie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.