Citroën C8 – Zahnriemen oder Steuerkette?

Citroën C8 (seit 2002)

Modell Leistung, Zylinder, Bauzeit, Motorcode
Nockenwellenantrieb, ZR-Wechsel nach max. km/Jahren
Benzinmotoren
Citroën C8 2.0 16V 100 KW / 136 PS, 4, 2002 – 2005, RFN (EW10J4) Zahnriemen, 120.000 / 10
Citroën C8 2.0 16V 103 KW / 140 PS, 4, 2005 – 2010, RFJ (EW10A) Zahnriemen, 120.000 / 10
Citroën C8 2.2 16V 116 KW / 158 PS, 4, 2002 – 2005, 3FZ (EW12J4) Zahnriemen, 120.000 / 10
Citroën C8 3.0 V6 150 KW / 204 PS, 6, 2002 – 2005 Zahnriemen, 120.000 / 10
Dieselmotoren
Citroën C8 2.0 HDi 110 FAP 79 KW / 107 PS, 4, 2002 – 2006, RHM (DW10ATED4) Zahnriemen, k. A.
Citroën C8 2.2 HDi 130 FAP 94 KW / 128 PS, 4, 2002 – 2006, 4HW (DW12TED4) Zahnriemen, 160.000 / 10
Citroën C8 2.0 HDi 135 FAP 100 KW / 136 PS, 4, 2010 – 2014, RHR (DW10BTED4) Zahnriemen, k. A.
Citroën C8 2.0 HDi 165 120 KW / 163 PS, 4, 2010 – 2014, RHH (DW10C) Zahnriemen, 240.000 / 10
Citroën C8 2.2 HDi 170 BiTurbo FAP 125 KW / 170 PS, 4, 2007 – 2010, 4HT (DW12BTED4) Zahnriemen, 240.000 / 10

Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr zum Thema

Nockenwellenantrieb Citroën Modelle

Citroën C8 News

Die Seite "Citroën C8 – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde zuletzt am 23. Februar 2015 aktualisiert.