Citroën C1 – Zahnriemen oder Steuerkette?

Citroën C1 (2014 – )

Im Sommer 2014 hat der französische Hersteller die zweite Generation des Stadtautos C1 auf den Markt gebracht. Er ist nun neben den Drei- oder als Fünftürer Versionen auch als offene Variante mit dem Namenszusatz „Airscape“ erhältlich. Folgende Motorisierungen werden angeboten:

Motoren Citroen C1 ´14 (2. Generation)

Modell Leistung, Zylinder, Bauzeit
Nockenwellenantrieb, Zahnriemenwechsel nach max. km/Jahren
Benzinmotoren
Citroën C1 VTi 68 (1.0 l.) 50 KW / 68 PS, 3, seit 2014 Zahnriemen, 175.000 / 10
Citroën C1 VTi 82 (1.2 l.) 60 KW / 82 PS, 3, seit 2014 Zahnriemen, 175.000 / 10

Citroën C1 (2005 – 2014)

Der Kleinstwagen C1 wird von dem französischen Autobauer Citroen seit 2005 angeboten. Die erste Generation wurde von Anfang an als Benziner und als Diesel in Deutschland vertrieben, wobei die Produktion der Diesel-Version 2008 wegen mangelnder Nachfrage für den deutschen Markt eingestellt wurde.

Motoren Citroën C1 (1. Generation)

Modell Leistung, Zylinder, Bauzeit
Nockenwellenantrieb, Zahnriemenwechsel nach max. km/Jahren
Benzinmotoren
Citroën C1 1.0 50 KW / 68 PS, 3, 2005 – 2014 Steuerkette, Wartungsfrei
Dieselmotoren
Citroën C1 1.0 HDi 55 40 KW / 54 PS, 4, 2005 – 2008 Zahnriemen, 240.000 / 10

Alle Angaben ohne Gewähr.

Mehr zum Thema

Alle Modelle von Citroën – Antrieb der Nockenwelle bei Citroen-Motoren

Citroën C1 News – aktuelle Nachrichten Citroen C1

Die Seite "Citroën C1 – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde zuletzt am 25. August 2015 aktualisiert.