Opel Mokka 1.4 Turbo 4×4 Heck

Opel Mokka 1.4 Turbo 4x4 in rot von hinten

Die Ladekapazität des Mokka beträgt 356 Liter, was nicht übermäßig viel ist. Doch durch das schnelle Umlegen der 60:40 teilbaren Rückbank, wobei ein ebener Boden entsteht, kann das Volumen auf 1.372 Liter erweitert werden. Das Ein- und Entladen erfolgt mühelos, da der Ladeboden eben zur Ladekante ist und die Heckklappe hoch aufschwingt. Gut: Unter dem Ladeboden und links in der Kofferraumverkleidung lassen sich kleine Utensilien verstauen und es gibt stabile Zurrösen zur Sicherung des Gepäcks. Weniger gut: serienmäßig gibt es nur ein Reifenreparaturset, Radmutternschlüssel und Wagenheber fehlen. Das kommt zwar auch bei anderen Herstellern immer mehr in Mode – ist aber dennoch nicht servicefreundlich. Foto: Opel/Auto-Reporter.NET

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Opel Mokka 1.4 Turbo 4×4 Heck" wurde am 2. September 2013 veroeffentlicht und am 2. September 2013 zuletzt aktualisiert.