Innenraum, Mitsubishi L200 2,5 DI-D Intense Doppelkabine

Die Sitze im Fond des Mitsubishi L 200 2,5 DI-D Intense Doppelkabine lassen sich umklappen

Mitsubishi L200 2,5 DI-D Intense Doppelkabine im Test: Ungewöhnlich unflexibel präsentieren sich die Fondsitze, auf denen es sich trotz knapper Oberschenkelauflage aber recht gut aushalten lässt. Die Lehne kann zwar nach Herausnahme der Kopfstützten am Stück umgeklappt werden, gewonnen ist dadurch aber so gut wie nichts. Auf der nackten Schaumstoffrückseite lässt sich kaum etwas ablegen. An der freigelegten Kabinenrückwand mit dem elektrisch versenkbaren Heckfenster finden sich dagegen Utensilien wie Verbandskasten, Pannenset und Warnweste. Foto: Auto-Medienportal.Net

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Innenraum, Mitsubishi L200 2,5 DI-D Intense Doppelkabine" wurde am 4. Juni 2014 veroeffentlicht und am 4. Juni 2014 zuletzt aktualisiert.