Motorradunfall mit einem Mähdrescher

Motorradfahrer knallt gegen einen Mähdrescher

Crashtest: Ein Motorradfahrer, mit Tempo 60 noch nicht einmal besonders schnell unterwegs, prallt seitlich gegen den Reifen des Mähdreschers. „Wäre das ein realer Unfall gewesen, hätte der Motorradfahrer schwerste, wenn nicht tödliche Verletzungen erlitten“, sagt Jörg Ahlgrimm. Leiter der Unfallanalyse bei Dekra. Dasselbe gilt für den frontalen Aufprall eines Autos mit 67 km/h im zweiten Crashtest bei abgebautem Mähwerk. Foto: Auto-Medienportal.Net/Dekra

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Die Seite "Motorradunfall mit einem Mähdrescher" wurde am 5. August 2014 veroeffentlicht und am 5. August 2014 zuletzt aktualisiert.