Test: Citroën C4 e-THP 130

Den Kompaktwagen Citroen C4 gibt es jetzt auch mit Dreizylinder

Nun hat auch Citroen als Mitglied der PSA-Familie mit Peugeot einen Drei-Zylinder-Motor im Programm, den Pure Tech Turbo-Motor e-THP 130. Wir fuhren ihn jetzt in einem Citroen C4. Um es gleich vorwegzusagen: Er klingt kernig und unaufgeregt, hängt am Gas und braucht wegen des hohen Drehmoments gar nicht so oft in den hohen Drehzahlbereich, in dem erst seine Maximalleistung von 130 PS entsteht.

Bereits 2012 hatte Citroen zwei Dreizylinder mit einem Liter Hubraum und 68 PS oder mit 1,2 Litern Hubraum und 83 PS als Sauger im Angebot. Der jetzt eingesetzte Turbolader bringt den Unterschied bei der Leistung, aber auch beim Verbrauch. Bis zu 23 Prozent weniger soll der Direkteinspritzer mit Turbo weniger konsumieren. Gleichzeitig sank die Abgasbelastung. Der e-THGP 130-Motor der Pure Tech-Familie ist der erste Ottomotor des französischen PSA-Konzerns, der die Schadstoffnorm Euro 6 erfüllt.

Gegenüber des Vierzylinder-Benziners des Konzerns emittiert der Turbo-Dreizylinder rund ein Viertel weniger Kohlendioxid (110 Gramm pro Kilometer statt 143 g/km). Über Position und Technik der Einspritzdüsen, eine bessere, reibungsärmere Führung der Gase im Motor und die stufenlos variierbare Steuerung der Einlass- und Auslassventile konnten diese Werte erreicht werden.

Um die mechanische Reibung in einem Motor zu überwinden, muss ein Motor rund ein Fünftel seiner Leistung aufbringen. Der e-THP 130 wird mit seiner inneren Reibung zu einem Maßstab im Segment, sagt Citroen. Gegenüber den besten Konkurrenten habe man den Wert um 30 Prozent gesenkt.

Das alles im Hinterkopf gingen wir mit einem Citroen C4 in und um Paris auf die Tour, nicht ohne die Erfahrungen mit anderen Dreizylindern, von denen uns einer besonders genervt hatte. Der verlangt ständig hohe Drehzahlen für angemessene Fortbewegung und kann deswegen seine Verbrauchsversprechen nicht halten. Anders bei diesem Motor, der unser Gefährt souverän bewegte. Wer den rauen Klang von Fünfzylindern mag, der wird auch an diesem Dreizylinder seine Freude haben. Das Reduzieren den Zylinderzahl und des Hubraums muss in dieser Fahrzeugklasse keineswegs mit dem Gefühl des Verzichts einhergehen. Das kann nun auch der e-THP 130 beweisen. Peter Schwerdtmann (ampnet/Sm)

Daten Citroen C4 mit e-THP 130 Tendence

Länge x Breite x Höhe (m): 4,33 x 2,05 (mit Außenspiegeln) x 1,49
Motor: R3-Benziner, 1199 ccm, Turbo, Direkteinspritzung
Leistung: 96 kW / 130 PS bei 5500 U/min
Max. Drehmoment: 230 Nm bei 1750 U/min
Höchstgeschwindigkeit: 199 km/h
Beschleunigung 0 auf 100 km/h: 18,8 – 11,9 Sek.
Verbrauch (nach EU-Norm): 4,8 Liter
CO2-Emissionen: 110 g/km (Euro 6)
Leergewicht / Zuladung: 1280 kg / 510 kg
Kofferraumvolumen: 408 Liter
Max. Anhängelast: 1300 kg
Reifen: 196/65 R 15
Basispreis: 21 613 Euro

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.