Suzuki G70 und Swift Range Extender auf dem Genfer Auto-Salon 2012

Suzuki zeigt auf dem 82. Internationalen Automobil-Salon (8.-18.3.2012) die Europapremieren des Concept Cars G70, der im vergangenen Jahr in Tokia als Regina vorgestellt wurde, und des Swift Range Extender. Suzuki tritt in die nächste Phase auf dem Weg zu einer serientauglichen umweltschonenden Antriebstechnologie ein.

Suzuki G70

Bei der Entwicklung des für den weltweiten Markt konzipierten Concept Car Suzuki G70 spielte Gewichtsreduktion eine maßgebliche Rolle. Das Fahrzeug wiegt 730 Kilogramm und der Cw-Wert des G70 ist mindestens zehn Prozent niedriger als bei aktuellen Suzuki Modellen im Kleinstwagensegment. Der CO2-Ausstoß liegt bei klimafreundlichen 70 Gramm pro Kilometer.

Suzuki Swift Range Extender

Mit dem Swift Range Extender präsentiert Suzuki in Genf seine Vision von Ökomobilität am Beispiel der aktuellen vierten Generation des Bestsellers Swift. Distanzen von bis zu 30 Kilometern legt der Swift Range Extender als reines Elektrofahrzeug zurück. Bei Bedarf lädt ein Verbrennungsmotor den Akku während der Fahrt auf, um so die Reichweite zu verlängern. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.