Skoda Superb Facelift auf der Shanghai Auto Show 2013

Skoda Superb Facelift auf der Automobilmesse in Shanghai 2013

Skoda stellt auf der Shanghai Auto Show (- 29.4.2013) erstmals den modellgepflegten Superb vor. Verbrauch und Emissionen der Baureihe sinken um bis zu 19 Prozent, unter anderem auch dank Start-Stopp-Technik mit Bremsenergie-Rückgewinnung. Als Skoda Superb Green-Line kommt das Modell auf einen CO2-Ausstoß von nur noch 109 Gramm pro Kilometer, das entspricht einem Verbrauch nach E-Norm von 4,2 Litern Dieselkraftstoff auf 100 Kilometer.

Bildergalerie: Skoda Superb Facelift in Shanghai | Alle Superb Galerien

Neuer Skoda Superb auf der Auto Shanghai 2013 Skoda Superb Facelift auf der Shanghai Autoshow 2013 Skoda Superb Facelift auf der Automobilmesse in Shanghai 2013 Skoda Superb Facelift auf der Auto Shanghai 2013 Der Innenraum des Skoda Superb Facelift-Modells

Mit neuen Lenkrädern und Sitzbezügen, neuen Dekorelementen und Farbkombinationen zeigt sich der Superb aufgefrischt. Hinzu kommen neue Motor-/Getriebe-Kombinationen. Ein neuer Parklenk-Assistent und eine vereinfachte Bedienung der doppelt nutzbaren Twindoor Heckklappe sind weitere Modellpflegemaßnahmen. (ampnet/deg)

Weitere Artikel zum Thema:

1 Kommentar

  1. CoolSven sagt:

    Wäre schön, wenn auch aktuelle Bilder gezeigt würden und nicht welche, die von irgendwoher genommen wurden. Abgebildet ist KEIN Superb Facelift 2013, sondern das alte Modell 2012!!!

    Das kann man relativ leicht an der fehlenden Einbuchtung um das Kennzeichen herum erkennen => KEIN Facelift.

    Das ist echt schlecht recherchiert!!! Sehr, sehr schade!!!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.