Shanghai 2015: Neuer Plug-in-Hybrid Audi Q7 e-tron quattro

Audi Q7 e-tron quattro auf der Auto Shanghai

Im neuen Audi Q7 e-tron quattro vereinen sich erstmals TFSI Plug-in-Hybrid- und quattro-Antrieb.

Audi präsentiert auf der Internationalen Automesse in Shanghai den Audi Q7 e-tron 2.0 TFSI quattro – und damit erstmals die Kombination seines quattro-Antrieb mit dem TFSI-Plug-in-Hybridantrieb. Es geht hurtig voran: von Null auf Hundert beschleunigt der Q7 e-tron 2.0 FSI quattro in weniger als sechs Sekunden auf 100 km/h und soll auf 100 Kilometer nach der in China vorgeschriebenen Messmethode für Plug-in-Hybrid-Fahrzeuge 2,5 Liter Kraftstoff verbrauchen.

Plug-in Hybridauto Audi Q7 e-tron quattro

Audi Q7 e-tron quattro.

Audi Q7 e-tron quattro

Audi Q7 e-tron quattro

Mit dem Strom aus seiner Lithium-Ionen-Batterie fährt der Fullsize-SUV bis zu 53 Kilometer rein elektrisch – leise, kraftvoll und lokal emissionsfrei. Die Gesamtreichweite beträgt 1020 Kilometer. Audi hat das Modell speziell für die asiatischen Märkte China, Singapur und Japan entwickelt und soll nur dort 2016 in den Handel kommen. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.