Shanghai 2015: McSparen-Einstiegsmodell 540 C

McLaren 540 C auf der Auto Shanghai 2015

Der McLaren 540 C ist dank Einsatz von viel Kohlefaser 1311 Kilogramm schlank.

McLaren lüftet auf der Shanghai Motor Show (22. bis 29. April 2015) den Schleier von seinem neuen ‚Einstiegsmodell‘ 540 C für schlanke 126.000 britische Pfund – etwa 176.000 Euro. Das Coupé ist ein purer Sportwagen, dessen Erbanlagen sich – wie das leichte Kohlefaser-Chassis – aus den Motorsport-Technologien speisen.

McLaren 540 C, Heckansicht

McLaren 540 C.

In Mittellage ist ein 3,8-Liter-Twin-Turbo-V8-Motor mit 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe positioniert, der neben einer Höchstleistung von 397 kW/540 PS bei 7500/min mit seinem satten Drehmomentplateau von 540 Nm zwischen 3500 und 6600/min auch zurückhaltende Fahrweisen erlauben würde. Dank Start-Stopp-Automatik sollen so nicht mehr als 11,1 Liter Benzin/100 km durch die Einspritzung gedrückt werden (258 g/km CO2). Mehr Spaß versprechen aber die Fahrleistungswerte: 320 km/h Topspeed und die Beschleunigung aus dem Stand auf 100 km/h in 3,5 Sekunden – und Tempo 200 ist nach gut 10,5 Sekunden erreichbar. Ein geändertes Aerodynamikpaket mit Lufteinlässen unter der Stoßstange unterscheiden das 540C Coupé von dem noch leistungsstärkeren Modell 570S.

McLaren 540 C

McLaren 540 C.

McLaren 540 C Innenraum

McLaren 540 C.

Der ‚kleine‘ McLaren verfügt über ein neu abgestimmtes Federungssystem, das Alltags-kompatibler sein soll. Es arbeitet mit doppelten Querlenkern, weicheren Querstabilisatoren und unabhängigen, adaptiven Dämpfern; sie bieten die Fahrwerksprogramme ‚Rennstrecke‘, ‚Sport‘ und ‚Normal‘.

Der etwas normalere McLaren 540 C ist ab sofort bestellbar und soll ab 2016 ausgeliefert werden. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Zbigniew Mazar/dpp-AutoReporter

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.