Neuer Turbo-Diesel für den Nissan Juke

Kompakt-SUV Juke von dem Hersteller Nissan
Kompakt-SUV Juke von dem Hersteller Nissan

Nissan Juke.

Nissan hat für den Juke einen neuen 1.5-dCi-Motor im Angebot. Die bereits sechste Generation des Selbstzünders verfügt über ein maximales Drehmoment von 260 Newtonmeter. 80 Prozent der Kraft liegen ab 1500 U/min an, was die Elastizität des Motors weiter verbessert. Ab Werk ist der neue 1.5 dCi mit dem automatischem Stopp/Start-System von Nissan bestückt. Die Nennleistung des Motors liegt bei 81 kW / 110 PS. Die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 175 km/h und die Beschleunigung von 0 auf 100 km/h erfolgt in 11,2 Sekunden.

Zugleich ist das neue Common-Rail-Aggregat mit einem Durchschnittsverbrauch von 4,2 Liter/100 km und CO2-Emissionen von 109 g/km das effizienteste der gesamten Juke-Baureihe.

Ein ganzer Maßnahmen-Katalog hat zum nochmals sparsameren Umgang mit Dieseltreibstoff beigetragen. So arbeiten die piezo-elektrischen Einspritzdüsen nun schneller und präziser; dadurch senken sie die Menge an unverbranntem Dieselkraftstoff um 15 Prozent. Noch mehr Temperament spendet der spontaner anspringende Turbolader, der dank einer begradigten Einlassleitung nun noch besser mit heißen Abgasen versorgt wird. Ein geschlossenes Niedrigdruck-Abgasrückführungssystem (EGR) schafft die Voraussetzungen zur Erfüllung der 2014 in Kraft tretenden Euro-6-Abgasnorm. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.