Neuer Dieselmotor für den Peugeot Partner Kastenwagen

Der Peugeot Partner Tepee und der Partner Kastenwagen sind bereits im Frühjahr optisch und technisch aufgefrischt worden. Im Zuge ihrer Höherpositionierungs-Strategie erweitert der französische Hersteller jetzt um einen starken Dieselmotor mit serienmäßigem Rußpartikelfiltersystem FAP für anspruchsvolle Gewerbekunden.

Peugeot Partner Kastenwagen Facelift 2012

Peugeot Partner Kastenwagen. Foto: Auto-Medienportal.Net/Peugeot

Das 1,6-Liter-HDi-Aggregat stammt aus der neuesten Motorengeneration, erfüllt die Euro5-Abgasnorm und markiert mit einer Leistung von 84 kW / 114 PS die Spitze im Partner-Programm. Das neue Topmodell erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 173 km/h. Das Drehmoment von 240 Newtonmetern liegt bereits bei 1500 Umdrehungen an. Er kostet ab 16 500 Euro (netto), entsprechend nur 600 Euro Aufpreis zum rund 25 PS schwächeren Modell.

Verbrauch

Mit 144 g/km liegt die CO2-Emission nur minimal über der des weiterhin verfügbaren Modells mit 66 kW / 90 PS. Der Normverbrauch von kombiniert nur 5,5 Litern garantiert bei den Kunden in der Handwerker- oder KEP-Branche neben einem guten Gewissen auch und nicht zuletzt niedrige Betriebskosten.

Abmessungen

Der Peugeot Partner HDi FAP 115 wird als Kastenwagen Komfort in der Standardlänge von kompakten 4,38 Metern angeboten. Der bis zu drei Meter lange und bis zu 1,50 Meter breite Laderaum nimmt es auch mit sperrigen Gütern oder branchenspezifischen Einbauten auf; die hohe Zuladung von 602 Kilogramm unterstreicht das praxisgerechte Konzept. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.