Neue Ausstattungsvariante für Bentley Flying Spur

Der sportlich akzentuierte Bentley Flying Spur Beluga (Foto) rollt auf großem Fuß.

Exklusiv für den Flying Spur V8-Modell bietet Bentley Motors die neue Ausstattungsvariante Beluga an. Sie soll die lange Luxuslimousine einen sportlichen Touch verleihen – mit 20-Zoll großen Leichtmetallrädern in Chrom und Schwarz, einer glanzschwarzen Kühlermatrix und einem in Wagenfarbe lackierten unteren Kühlergrill.

Im Innenraum herrscht die handwerkliche Perfektion vor, die von der edlen Volkswagen-Tochter erwartet wird: ergänzt durch Holzelemente in schwarzem Klavierlack, geriffelte Schaltwippen, mit kontrastierendem Leder eingefasste Hochflorteppiche und farbige Nähte an Sitzen und Lenkrad. Wählt der Kunde zusätzlich die ‚Mulliner Driving‘-Option, erhält er weitere Insignien wie 21-Zoll-Räder im 6-Speichendesign, Leder in Rautensteppmuster und gelochte Aluminiumpedale.

Der 4,0-Liter-Doppelturbo-V8 mit 373 kW/507 PS ermöglicht den Standardsprint auf von Null auf 100 km/h in 4,9 Sekunden – wer es weniger eilig hat, kann mit einer Tankfüllung 800 Kilometer weit kommen. Etwas Geduld ist auch bei der Lieferung der jetzt bestellbaren Beluga-Ausstattung gefragt: Die ersten Kundebelieferungen beginnen erst im Herbst. (dpp-AutoReporter/wpr) Foto: Bentley

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.