Mercedes-Benz Citaro gewinnt Bus-Vergleichstest

Test Mercedes-Benz Citaro bei der „International Bus Competition“ (IBC).

Der Mercedes-Benz Citaro hat die 8. „International Bus Competition“ (IBC) gewonnen, bei der eine Woche lang unter realen Testbedingungen in München der beste Stadtbus Europas gesucht wurde. Kriterien waren Wirtschaftlichkeit, Komfort, Sicherheit für Fahrgast und Fahrer sowie die Umweltbilanz.

Mercedes-Benz Citaro bei der „International Bus Competition“ (IBC).

Auf dem Programm standen Fahrdynamikprüfungen, Bremsentests, Geräuschmessungen sowie die akribischen Messungen für den Kraftstoffverbrauch und die Fahrleistungen nach unterschiedlichen Vorgaben. Mercedes-Benz nahm unter den fünf Herstellern in den Disziplinen Karosserie, Fahrwerk/Fahreigenschaften/Fahrsicherheit sowie beim Fahrgastkomfort jeweils die Spitzenposition ein und erreichte 85 Prozent der möglichen Gesamtpunktzahl.

Mit Kraftstoffverbrauchswerten von 32,73 l/100 km im städtischen Einsatz und 30,72 l/100 km im Umland-Verkehr erwies sich der Citaro beim Treibstoffverbrauch als der günstigste. Sein Verbrauchsvorteil von knapp 2 Liter/100 km gegenüber dem Fünftplatzierten bedeutet für den Verkehrsbetrieb über die Haltedauer und Gesamtlaufleistung (ca. 10 Jahre und 60 000 km/ Jahr) rund 15 000 Euro weniger Kraftstoffkosten. Knapp über 30 Liter unter realen Testbedingungen bedeuten bei der im Test vorgenommenen Auslastung mit 61 Fahrgästen einen Dieselverbrauch von 0,5 Liter pro 100 Personenkilometer bzw. 13,3 Gramm CO2 pro Kilometer und Person. (ampnet/jri) Foto: Auto-Medienportal.Net/Daimler

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.