Markteinführung des neuen Mercedes-Benz SL am 31. März

Neuer Mercedes-Benz SL 500 - Das Dach öffnet sich

Der neue Mercedes-Benz SL steht ab 31. März 2012 bei den Vertriebspartnern. Seine Karosserie und sein Rohbau sind zum ersten Mal fast vollständig aus Aluminium gefertigt. Zur Wahl stehen zunächst zwei neue 6- und 8-Zylinder-Motoren mit modernster Einspritztechnik und serienmäßiger Start-Stopp-Funktion. Sie sind bis zu 29 Prozent genügsamer als ihre Vorläufer. Weltpremiere im neuen SL feiern außerdem zwei weltweit einzigartige Innovationen – das Frontbass-System für höchsten Soundgenuss auch bei offenem Dach sowie das Wisch-/Wasch-System Magic Vision Control, das Wasser direkt aus dem Wischerblatt auf die Scheibe bringt.

Die neue Generation des Mercedes-Benz SL nimmt die Bedeutung des berühmten Kürzels „SL“ – super-leicht – wörtlich. Konsequente Gewichtsreduzierung gehört im neuen SL zu den herausragenden konstruktiven Merkmalen.

Mit dem neuen SL verwirklicht Mercedes-Benz zum ersten Mal einen Vollaluminium-Rohbau in der Großserie. Zusammen mit vielen weiteren intelligenten Detailverbesserungen zur Gewichtsreduzierung steht unterm Strich eine Gewichtsersparnis gegenüber dem Vorgänger von bis zu 140 Kilogramm. Die Alu-Struktur ist außerdem der Stahlausführung des Vorgängers auch in Sachen Steifigkeit, Sicherheit und Komfort überlegen.

Die Preise für den neuen Mercedes-Benz SL in Deutschland beginnen bei 93 534 Euro für den SL 350 und bei 117 096 Euro für den SL 500. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.