Kfz-Zulassungsstelle Elmenhorst (Lanken)

Diese Seite verrät die Adresse und Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Elmenhorst (Lanken). Desweiteren erfahren Sie hier, welche Aufgaben die Behörde in der Kesselflickerstraße im Allgemeinen hat.

Kfz-Zulassungsbehörde Elmenhorst
LK Herzogtum Lauenburg
Zulassungsstelle
Kesselflickerstr. 2
21493 Elmenhorst, Ortsteil Lanken

Adresse, Telefonnummer und Öffnungszeiten
Anschrift Kesselflickerstraße 2, 21493 Elmenhorst
Kontaktdaten
Telefon 04151-8673 – 11 bis 24
Fax 04151-8673-60
E-Mail strassenverkehr@kreis-rz.de
Öffnungszeiten der Kfz-Zulassungsstelle Elmenhorst (Lanken)

Anfahrtskarte: Die Kfz-Zulassungsstelle Elmenhorst Lanken im Google Maps

Die Kfz-Zulassungsbehörde Elmenhorst bietet unter anderem folgende Dienstleistungen an:

  • Neuzulassung eines Fahrzeugs
  • Wiederzulassung eines Gebrauchtfahrzeugs auf den bisherigen Halter
  • Erstzulassung gebrauchter Fahrzeuge (Für Händler, Hersteller und Werkstätte für Probe- und Überführungsfahrten)
  • Umschreibung eines Fahrzeugs innerhalb des Kreises
  • Umschreibung eines Fahrzeugs aus einem auswärtigen Zulassungsbezirk auf ein RZ-Kennzeichen
  • Zuteilung eines Saisonkennzeichens (Interessant für Autofahrer, die mehrere Fahrzeuge in ihrem Besitz haben)
  • Zuteilung eines roten Kennzeichens
  • Zuteilung eines Oldtimerkennzeichens (H-Kennzeichen gibt es für Autos, die mindestens 30 Jahre alt sind und bestimmte Auflagen erfüllen)
  • Zuteilung eines Kurzzeitkennzeichens (für z. B. Prüfungsfahrten, Probefahrten oder Überführungsfahrten)
  • Zuteilung eines Ausfuhrkennzeichens (Überführung ins Ausland)
  • Außerbetriebsetzung eines Fahrzeugs (Abmeldung)
  • Umkennzeichnung eines Fahrzeugs (befristetetes Kennzeichen)
  • Nachstempelung von Kennzeichen
  • Verlust oder Diebstahl der Fahrzeugpapiere (in diesen Fällen können Ersatz-Dokumente beantragt werden)
  • Eintragung technischer Änderungen in die Fahrzeugpapiere (z. B. bei Tuning von Fahrzeugen)
  • Eintragung von Anschriften- und Namensänderungen in die Fahrzeugpapiere

Weitere Kfz-Behörden und Dienstleister in Elmenhorst und Umgebung

Erfahrungsberichte über die Kfz-Zulassungsstelle Elmenhorst (Lanken)

Die Erfahrungsberichte Besucher der Zulassungsstelle Elmenhorst (Lanken) finden sich im folgenden Teil der Seite wieder. Hier sind sowohl positive als auch negative Meinungen und Sichtweisen (konstruktiv) gefragt.

Die Seite "Kfz-Zulassungsstelle Elmenhorst (Lanken)" wurde zuletzt am 19. November 2016 aktualisiert.

2 Kommentare

  1. Dirk Drews sagt:

    Sehr geehrte Damen und Herren,

    habe mit sehr großem Interesse Ihre Internetseite gelesen und habe für mein Problem keine Lösung gefunden, weil mein Fall in keine der angebotenen Dienstleistungen fällt.
    Ich möchte nämlich ein ausserhalb der EU gekauftes Kfz zulassen, um diese dann auf eigener Achse
    nach Deutschland zu fahren.
    Mein Name ist Dirk Drews und ich wohne in Schwarzenbek.
    Zur Zeit bin ich in einer Auslandsverwendung als Diplomat an der Deutschen Botschaft in Sarajevo eingesetzt.
    Nun habe ich hier ein Fahrzeug aus dem Fahrzeugpool der Botschaft gekauft, welches hier bereits polizeilich abgemeldet wurde.
    Dieses Fahrzeug wurde im Dezember 2009 aus Deutschland hierher exportiert.
    In der übernächsten Woche werde ich für einen Heimaturlaub nach Schwarzenbek zurückkehren und würde gerne dieses Fahrzeug zulassen, um damit im März nach Deutschland zurückkehren zu können.. Um Zoll und Steuerangelegenheiten würde ich mich dann parallel kümmern.
    Welche Unterlagen werden dazu benötigt?

    • AM sagt:

      Hallo Herr Drews,

      Folgendes ist auf der Internetseite des Kreises Herzogtum Lauenburg zu lesen:

      Zulassung von Gebrauchtfahrzeugen aus einem Nicht-EU-Land:

      Welche Unterlagen werden benötigt?

      – die ausländischen Fahrzeugdokumente

      – ggf. die ausländischen amtlichen Kennzeichen

      – EG-Übereinstimmungsbescheinigung – Certificate of Conformity(COC-Papier) im Original oder

      – Gutachten nach § 21 Straßenverkehrs-Zulassungs-Ordnung (StVZO)

      – Nachweis der Verfügungsberechtigung (zum Beispiel Kaufvertrag oder Rechnung im Original)

      – Verzollungsnachweis

      – Hauptuntersuchungsbericht (original Prüfbericht einer amtlich anerkannten Sachverständigenorganisation), sofern eine Untersuchung nach den deutschen Fristen hätte erfolgen müssen

      – ggf. Sicherheitsprüfungsbericht (original Prüfbericht einer amtlich anerkannten Sachverständigenorganisation)

      – elektronische Versicherungsbestätigung

      – Ermächtigung zum Einzug der Kraftfahrzeugsteuer

      – gültiger Personalausweis oder gültiger Reisepass mit einer Meldebescheinigung

      – bei Firmen: die Gewerbeanmeldung und ggf. einen Auszug aus dem Handelsregister

      – bei Vereinen: einen Auszug aus dem Vereinsregister

      – bei Zulassungen durch Dritte ist eine schriftliche Vollmacht sowie der gültige Personalausweis oder der gültige Reisepass mit einer Meldebescheinigung des Vollmachtgebers und des Vollmachtnehmers vorzulegen

      – bei Zulassung durch Dritte ist eine schriftliche Einwilligungserklärung des Vollmachtgebers vorzulegen, damit ggf. Auskünfte über bestehende Gebührenrückstände erteilt werden können

      – bei Zulassungen auf Minderjährige ist eine Einverständniserklärung der Erziehungsberechtigten oder ein Sorgerechtsnachweis des Vormundes sowie deren gültige Personalausweise oder gültige Reisepässe mit einer Meldebescheinigung vorzulegen

      Quelle: http://www.herzogtum-lauenburg.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.