Honda will mit Turbo-Type-R Nordschleifenrekord holen

Rennfahrer im Steuer des Honda Civic Type R

Honda-Präsident Manabu Nishimae hat heute auf der Pressekonferenz bei der IAA in Frankfurt (Publikumstage 12. – 22.9.2013) Details zum kommenden Civic Type R bekanntgegeben. Erstmals kommt bei einem Sportmodell der Marke ein Turbolader zum Einsatz. Der Civic Type R soll so aus einem Zweiliter-Benziner mindestens 280 PS schöpfen. Die Zielsetzung dabei ist, das schnellste Serienmodell mit Frontantrieb auf der Nürburgring-Nordschleife zu haben.

Bildergalerie: Honda Civic Type R – Erlkönig | Alle Honda Civic Fotos

Getarnter Honda Civic Type R auf der Nürburgring-Nordschleife Rennfahrer im Steuer des Honda Civic Type R Honda Civic Type R bei den Tests auf der Nürburgring-NordschleifeWeitere zwei Jahre Entwicklungsarbeit werden ins Land gehen, ehe der neue Type R 2015 verkauft wird. Manabu Nishimae verriert jedoch, dass mit dem Civic Type R innerhalb einer einwöchigen Nordschleifen-Testphase bereits eine Zeit aufgestellt wurde, die nah am derzeitigen Rekord ist. (ampnet/deg)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.