Honda Civic 9. Generation auf der IAA 2012

Honda Civic

Darauf kam es den Honda-Designern an: Betont werden sollte die elegante Dynamik des neuen Civic-Modells, gleichzeitig aber waren Gestaltungselemente zu bewahren, die den sportlich-futuristischen Charakter seines Vorgängers prägten. Durch eine klare, dynamische Linienführung konnte der sportliche Charakter noch gesteigert werden.

Bildergalerie: Honda Civic 2012 | Alle Honda Civic Galerien

Inspiriert worden sind die Designer unter anderem von der dynamischen Form eines Flugzeugs, bei dem der Rumpf mit den Tragflächen zu einer Einheit verschmolzen ist. Solche Formgebung schaffe die Voraussetzungen für hervorragende Aerodynamik, ein niedriges Geräuschniveau und hohen Komfort.

Das Interieur des neuen Civic ist betont fahrerorientiert gestaltet. Es prägt den sportlichen Charakter des Autos. Der Fahrer soll das Gefühl haben, im Cockpit eines Rennwagens oder Flugzeugs zu sitzen. Es sei aber auch darauf angenommen, „fühlbare Qualität“ zu erzeugen. Um den Wünschen europäischer Kunden noch besser zu entsprechen, bekam der neue Civic einen hinsichtlich der verwendeten Materialien als auch in puncto Optik qualitativ hochwertigen Innenraum.

Wie der bisherige Civic ist sein Nachfolger außerordentlich geräumig. Er verfügt über eine variable Fondsitzanlage und den größten Kofferraum im C-Segment. Der eigens für Europa entwickelte Civic-Fünftürer kommt im Januar 2012 in den deutschen Handel. (Auto-Reporter.NET/wr)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.