Genf 2015: V-Klasse für lautlosen Manager-Transport

Mit dem Concept V-ision e gibt Mercedes-Benz auf dem Automobil-Salon in Genf einen Ausblick auf das Entwicklungspotenzial der V-Klasse. Das Konzeptfahrzeug verbindet umweltfreundliche Performance mit der Leichtigkeit des modernen Luxus. Für kraftvollen Vortrieb sorgt Plug-in Hybrid-Technik mit einer Systemleistung von 245 kW / 333 PS bei einem Normverbrauch von unter 3,0 Litern Kraftstoff auf 100 km. Bis zu 50 km rein elektrisches Fahren machen tägliche emissionsfreie Kurzstrecken. gibt Mercedes-Benz auf dem Automobil-Salon in Genf einen Ausblick auf das Entwicklungspotenzial der V-Klasse.

Mercedes-Benz V-Klasse Concept V-ision e auf Genfer Autosalon 2015

V-Klasse Concept V-ision e.

Das größte Panorama-Schiebedach im Midsize-Van-Segment sorgt für einen lichtdurchfluteten Großraum, der in Kombination mit der hellen, weißen Ausstattung und einem braunen Echtholzboden ein bislang nicht gekanntes Gefühl von Weite und Leichtigkeit vermittelt. Zahlreiche weitere neue Komfort-Features, wie Executive Sitze mit Wadenauflage, Massagefunktion und Fußstütze im Fond oder eine große Mittelkonsole mit Thermo-Cupholdern und Fünf-Liter-Kühlbox, eröffnen zusätzliche Möglichkeiten zur Individualisierung der V-Klasse.

Mercedes-Benz V-Klasse Concept V-ision e, Innenraum

V-Klasse Concept V-ision e.

Mercedes-Benz V-Klasse Concept V-ision e, Cockpit

V-Klasse Concept V-ision e.

„Das Concept V-ision e zeigt, welches Potenzial der Mercedes unter den Großraumlimousinen bietet, um in Zukunft noch individueller und exklusiver auf Kundenwünsche und Marktbedürfnisse eingehen zu können“, sagt Volker Mornhinweg, Leiter Mercedes-Benz Vans. „Mit der wegweisenden Mercedes-Benz Plug-in Hybrid-Technik können wir die Leistungskraft der derzeit stärksten V-Klasse um 105 kW steigern, bei gleichzeitiger Senkung des Verbrauchs auf das Niveau eines Kleinwagens. Das nenne ich zukunftsweisende Performance-Steigerung.“

Mercedes-Benz V-Klasse Concept V-ision e

V-Klasse Concept V-ision e.

Das Concept V-ision e nutzt die Antriebseinheit, die auch im neuen Mercedes-Benz C 350 e für Dynamik und Effizienz sorgt. Der 155 kW / 210 PS starke Vierzylinder-Ottomotor entwickelt ein maximales Drehmoment von 350 Newtonmetern (Nm). Der Elektromotor leistet 90 kW / 122 PS und liefert ein Drehmoment von 340 Nm. Damit können eine Systemleistung von 245 kW / 333 PS und ein Systemdrehmoment von bis zu 600 Nm abgerufen werden. Das Concept V-ision e sprintet in 6,1 Sekunden von null auf 100 km/h. Somit ist das Hybridfahrzeug spurtstärker als die aktuelle Top-Motorisierung V 250 BlueTEC und für rasche Überholvorgänge bestens gerüstet. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 206 km/h.

Mercedes-Benz V-Klasse Concept V-ision e, Front

V-Klasse Concept V-ision e.

Der NEFZ-Kraftstoffverbrauch von unter 3,0 Litern pro 100 km entspricht einer CO2-Emission von 71 g pro km. Bei einer Geschwindigkeit von maximal 80 km/h kann die Großraumlimousine bis zu 50 km rein elektrisch fahren. Tägliche Kurzstrecken beispielsweise zur Arbeit können so völlig emissionsfrei zurückgelegt werden. Als elektrischer Energiespeicher dient ein Hochvolt-Lithiumionen-Akku mit einer Gesamtkapazität von 13,5 kWh. (ampnet/Sm) Fotos: Auto-Medienportal.Net/Manfred Zimmermann

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.