Essen 2013: Irmscher Opel Astra GTC Sport 45

Tuning fürs Coupe: Der Irmscher Opel Astra GTC Sport 45

Irmscher kleidet den Astra GTC zum „Sport 45“

Tuning fürs Coupe: Der Irmscher Opel Astra GTC Sport 45

Wird auf der Essen Motorshow zu sehen sein: Der Irmscher Opel Astra GTC Sport 45

Irmscher stellt anlässlich der Motor Show in Essen (30.11. – 08.12.2013) ein auf 45 Stück limitiertes Sondermodell vor – den Irmscher Astra GTC Turbo „Sport 45“. Dabei wurde die Limitierung auf 45 – speziell zum 45. Geburtstag gewählt, den Irmscher im Jahr 2013 feiert. Das Modell kann bei jedem Irmscher-Opel-Händler oder bei Irmscher direkt bezogen werden.

Außen gibt sich der „Sport 45“ Irmscher-typisch. Ein hauseigener Kühlergrill mit Carbonleiste, eine harmonisch integrierten Frontspoilerlippe und die Spurweite der 20-Zoll-Räder bestimmen den äußeren Eindruck. Hinzu kommt ein Seitenschweller mit geschwungenen Linien. Am Heck vervollständigen ein Dachspoiler und ein Diffusor, in den eine Duplex-Abgasanlage eingefasst ist, die Optik.

Irmscher verwendet eine neu entwickelte Leistungssteigerung des Astra 1,4 Turbo auf 125 kW / 170 PS in Verbindung mit einem 4-flutigen Nachschalldämpfer. Durch eine Tieferlegung um 30 Millimeter mit progressiver Federrate, in Verbindung mit 20-Zoll- Alufelgen bringt der Astra GTC die Antriebskräfte sicher auf die Straße.

Im Fahrzeuginneren finden sich individuelle, handgefertigte Designelemente. Die in der Irmscher-Manufaktur gefertigten Sitze, Türtafeln sowie die Mittelarmlehne sind mit feinem Nappaleder und korrespondierend zur Außenfarbe mit einer weißen Naht abgesetzt. Hinzu kommen Aluminium-Elemente. (ampnet/deg)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.