Citroën DS5 Hybrid4 und C5 jetzt mit weniger Kraftstoffverbrauch

Citroën hat die Verbrauchswerte des DS5 Hybrid4 und des C5 verbessert. Beim DS5 mit der Diesel-Full-Hybrid-Technologie wurden der Kraftstoffkonsum und die CO2-Emissionswerte um mehr als acht Prozent gesenkt. In Verbindung mit 17-Zoll-Leichtmetallfelgen weist der Citroën DS5 Hybrid4 nun einen kombinierten Normverbrauch von nur noch 3,5 Litern auf 100 Kilometer auf. Das entspricht einem CO2-Ausstoß von 91 Gramm pro Kilometer. Beim Einsatz einer 18- oder 19-Zollbereifung betragen die Werte 3,9 Liter und 102 Gramm.

Die Frontpartie des Citroën DS5 Hybrid4

Citroën DS5 Hybrid4. Foto: Auto-Medienportal.Net/Citroën

Optimiert wurden auch die Verbrauchswerte beim Citroën C5 mit den Dieselmotorisierungen HDi 115 und HDi 140. Sie wurden HDi 115 mit manuellem 5-Gang-Schaltgetriebe um vier Prozent auf 4,8 Liter je 100 Kilometer (nach EU-Norm) reduziert, der CO2-Wert beträgt entsprechend 125 Gramm je Kilometer. Dies gilt sowohl für die Limousine als auch für den Tourer. Beim HDi 140 mit manuellem 6-Gang-Schaltgetriebe konnte der Wert ebenfalls um vier Prozent verringert werden und beträgt nun 5,0 Liter im Schnitt bei einem CO2-Ausstoß von 130 g/km (Limousine) bzw. 5,1 Liter und 134 g/km (Tourer). (ampnet/jri)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.