Citroen DS4: Mehr Euro-6-Motoren und neues Automatikgetriebe

Der Citroen DS 4 (Foto) soll als BlueHDi 120 Stop&Start mit 3,9 Litern 100 km weit kommen.

Der DS 4 ist ab sofort mit der neuen Dieselmotorisierung BlueHDi 120 Stop&Start mit 6-Gang-Automatikgetriebe EAT6 erhältlich. Die seit Juni 2014 existierende französische PSA-Marke ‚DS Automobiles‘ erweitert somit ihr Angebot an Euro-6-Motoren für den mit zahlreichen Designpreisen ausgezeichneten DS 4. Das neu entwickelte 6-Gang-Automatikgetriebe steht für einen hohen Fahrkomfort bei gleichzeitig geringen Verbrauchs- und Emissionswerten.

Der sparsame BlueHDi 120 Stop&Start EAT6 erfüllt die Euro 6-Norm und leistet 88 kW/120 PS bei 3500/min. Er verfügt über einen Hubraum von 1560 cm³ sowie ein maximales Drehmoment von 300 Nm bei 1750/min und ersetzt den bisherigen e-HDi 115 ETG6-Motor. Der BlueHDi 120 Stop&Start EAT6 soll einen kombinierten Verbrauch von 3,9 l/100 km und CO2-Emissionen von 102 g/km erreichen – dies entspräche einer Verbrauchsreduzierung um zehn Prozent im Vergleich zur bisherigen Motorisierung. Erhältlich ist der DS 4 BlueHDi 120 Stop&Start EAT6 ab 28.750 Euro. (dpp-AutoReporter/wpr)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.