Citroën DS3 Racing S. Loeb: Sonderserie auf 200 Exemplare limitiert

Sonderedition DS3 Racing S. Loeb aus dem Hause Citroen in Genf

Sieben Weltmeistertitel in der Herstellerwertung der Rallye-Weltmeisterschaft (WRC) und acht Weltmeistertitel in der Fahrerwertung für Sébastien Loeb und Daniel Elena stehen bei Citroën zu Buche. Das war den Franzosen die auf 200 Fahrzeuge limitierte Sonderserie DS3 Racing „S. Loeb“ wert, die erstmals auf dem Genfer Automobilsalon gezeigt wird. Farben und Materialien sind das das Besondere an ihr.

Fotos: Citroen DS3 Racing S. Loeb

Äußerlich präsentiert sich der Sportler in „Tarmac-Schwarz“ (Mattschwarz) mit erstmalig verwendetem Struktureffekt. Das Dach, die Außenspiegelgehäuse, die Zierleisten an Kühlergrill und Armaturenbrett und der Schalthebel-Sockel des Sondermodells sind in „Aden-Rot“ lackiert. Spezielle Aufkleber sollen für Rallye-Feeling sorgen. Als Zeichen für die exklusive, limitierte Serie fungiert eine nummerierte und von Sébastien Loeb signierte Plakette. (Auto-Reporter.NET/br)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.