BMW bringt M6 Coupé und Cabriolet

Ein Blaues BMW M6 Cabriolet in der Frontansicht

BMW bringt die Neuauflage des M6 als Coupé und als Cabrio. Der hoch drehende 4,4-Liter-V8-Motor mit Twin-Power-Turbo-Technologie hat eine Leistung von 412 kW / 560 PS bei 6000 bis 7000 Umdrehungen pro Minute. Das maximale Drehmoment von 680 Newtonmeter steht ab 1500 Umdrehungen pro Minute zur Verfügung. Das Coupé verbraucht auf 100 Kilometer 9,9 Liter und das Cabriolet 10,3 Liter Kraftstoff (nach EU-Norm).

Bildergalerie: M6 Coupé und Cabriolet

weitere Bildergalerien: BMW M6

Das M6 Coupé beschleunigt innerhalb von 4,2 Sekunden von null auf 100 km/h, das Cabriolet benötigt dafür 4,3 Sekunden. Bis 200 km/h schafft es das Coupé innerhalb von 12,6 Sekunden (Cabriolet: 13,1). Die elektronisch limitierte Höchstgeschwindigkeit liegt bei 250 km/h (305 km/h mit M Driver’s Package).

BMW M6 Cabrio auf der AMI 2012

Für die Kraftübertragung sorgt das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe Drivelogic mit traktionsoptimierter automatischer Gangwahl, Launch Control und Low Speed Assistance.

BMW M6 Cabriolet auf der New York Messe 2012

Zu den besonderen Karosseriemerkmalen der M-Versionen gehören unter anderem der dreigeteilte untere Lufteinlass mit aerodynamisch optimierten Flaps; die neuartige M-Kühlergrill-Niere mit schwarzen Doppelstäben; weit ausgestellte Radhäuser; die typischen Kiemenelemente mit integrierten Blinkerstäben; aerodynamisch optimierte Außenspiegel und Seitenschweller sowie eine aerodynamisch optimierte Heckschürze mit Diffusor zwischen den rechts und links angeordneten Doppelendrohren der Abgasanlage. Dazu kommen serienmäßig19 Zoll und optional 20 Zoll große, geschmiedete Leichtmetallräder mit jeweils eigenständiger Interpretation des M typischen Doppelspeichendesigns. (ampnet/nic)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.