Auto China 2014: Weltpremiere des e-DENZA von Daimler und BYD

Angetrieben wurd der e-DENZA von einem Elektromotor

Wird auf der Automesse Auto China seine Weltpremiere feiern: der e-DENZA mit Elektroantrieb. Foto: AUTOHOME.COM.CN/ dpp-AutoReporter

Auf der Automesse Auto China in Peking im April 2014 wird das batterieelektrische Fahrzeug Denza seine Welt-Premiere feiern. Die Markteinführung erfolgt wie angekündigt ebenfalls im Laufe dieses Jahres. Dazu wird in Peking Mitte dieses Jahres der erste DENZA-Händlerbetrieb eröffnen. Weitere Händlerbetriebe entstehen zeitgleich in Shanghai und Shenzhen.

Erklärtes Ziel von BDNT: DENZA wird das sicherste und zuverlässigste Elektrofahrzeug – entwickelt in China für China. Der e-DENZA soll für China ein wichtiger Schritt Richtung zur nachhaltigen Mobilität und zur Entlastung der Innenstädte durch Abgase beitragen.

Die chinesische Regierung hat nationale Schnellladestandards vorgegeben, um Innovationen auf diesem Gebiet und die Marktakzeptanz von Elektrofahrzeugen zu fördern. Chinesische Kunden haben damit die Möglichkeit, ihr Fahrzeug bequem zuhause oder an öffentlichen Stationen aufzuladen, die in naher Zukunft eingerichtet werden sollen. (dpp-AutoReporter)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.