Auf der Nordschleife am schnellsten: Nissan GT-R Nismo auf Tokyo Motor Show 2013

Nissan GT-R Nismo in rot auf der Tokyo Motor Show 2013
Nissan GT-R Nismo in rot auf der Tokyo Motor Show 2013

Der Nissan GT-R Nismo das schnellste Serien Auto der Welt?

Nissan enthüllte auf der Tokyo Motor Show seinen neuen GT-R Nismo – mit 600 PS und 650 Nm Drehmoment. Der Nissan GT-R hält nach Herstellerangaben den Nürburgring-Nordschleifen Rekord mit 7:08.679 Minuten! Der GT-R Nismo besteht komplett aus Carbon. Bei 300 km/h erzeugen die Flügel zusätzlichen 100 Kilo Abtrieb. Der selbst definierte Anspruch bei der Entwicklung des GT-R Nismo war es, auf der Nordschleife des Nürburgrings einen neuen Rundenrekord in seiner Klasse aufzustellen.

Lesenswert: Kleiner, aber dennoch schnell – Die schnellsten Kleinwagen der Welt

Im Vorfeld der Autoshow enthüllte Renault-Nissan-Boss Carlos Ghosn nun den 600-PS-Supersportler und verkündete die magischen 7:08.679 Minuten: “Mit dieser Rundenzeit können wir verbindlich sagen, dass der neue Nissan GT-R Nismo den Nordschleifen-Rekord für Serienautos hält.” Was wird Porsche dazu sagen? (dpp-AutoReporter)

Weitere Artikel zum Thema:

1 Kommentar

  1. rod sagt:

    Was für eine Ansicht! Der Nissan GT-R ist für mich der beste Sportwagen für vergleichsweise wenig Geld. Preis/Leistung ist auf jeden Fall Top !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.