Audi feiert TDI-Jubiläum mit Editionsmodell

2014er Audi Sondermodell A7 Sportback 3.0 TDI Competition

Audi feiert mit einem Editionsmodell 25 Jahre TDI-Technologie. Der Audi A7 Sportback 3.0 TDI Competition leistet 240 kW / 326 PS, beschleunigt in 5,1 Sekunden von null auf 100 km/h und entwickelt ein maximales Drehmoment von 650 Newtonmetern. Modifikationen an der Aufladung und an den Nockenwellen steigern die Leistung des 3,0-Liter-Turbodiesel um 5 kW / 7 PS gegenüber dem Serienmodell. Wenn der Fahrer Vollgas gibt, kommen kurzzeitig über eine Boostfunktion weitere 15 kW / 20 PS dazu. Geschaltet wird mittels der Acht-Stufen-Tiptronic.

Das Sondermodell verfügt über das S-Line-Sportpaket, das auch eine Tieferlegung der Karosserie um 20 Millimeter beinhaltet. Die 20-Zoll-Räder im Fünf‑Speichen‑W‑Design haben schwarz lackierte Flanken. Die Bremssättel sind rot. Als Außenfarben werden Daytonagrau, Misanorot, Nardograu und Sepangblau angeboten. Das Interieur ist schwarz gehalten. Die Sportsitze sind mit Leder Valcona schwarz oder mondsilber bezogen und mit S-Line‑Prägungen dekoriert. Optional bietet Audi Kontrastnähte in Misanorot beziehungsweise Achatgrau an. Die Dekoreinlagen bestehen aus einer Metall‑/Holz‑Kombination. Auf Wunsch liefert Audi Matrix-LED-Scheinwerfer, die MMI Navigation Plus und weiterentwickelte Fahrerassistenzsysteme wie den Nachtsichtassistenten.

Der Audi A7 Sportback 3.0 TDI Competition ist ab Anfang August bestellbar, die Auslieferung beginnt im Herbst. Der Grundpreis beträgt 72 000 Euro. (ampnet/jri)

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.