Audi A1 – Zahnriemen oder Steuerkette?

Audi A1 (seit 2012)

Der Audi A1 ist ein Kleinwagen aus dem Hause Audi, welcher seit 2010 produziert und als Benziner wie Diesel angeboten wird.

Motoren Audi A1

Modell Leistung, Zylinder, Mkb., Bauzeit Nockenwellenantrieb, Zahnriemenwechsel nach max. km
Benzinmotoren
Audi A1 1.2 TFSI 63 KW / 86 PS, 4, CBZA, 2010 – 2014 Steuerkette, –
Audi A1 1.0 TFSI 70 KW / 95 PS, 3, CHZB, seit 2015 Zahnriemen, 210.000
Audi A1 1.4 TFSI 90 KW / 122 PS, 4, CAXA, 2010 – 2014 Steuerkette, –
Audi A1 1.4 TFSI 103 KW / 140 PS, 4, CPTA, 2013 – 2014 Zahnriemen, 210.000
Audi A1 1.4 TFSI 136 KW / 185 PS, 4, CAVG, 2010 – 2014 Steuerkette, –
Audi A1 2.0 TFSI 188 KW / 256 PS, 4, CDLH, 2012 – 2012 k. A.
Dieselmotoren
Audi A1 1.6 TDI 66 KW / 90 PS, 4, CAYB, 2011 – 2014 Zahnriemen, 210.000
Audi A1 1.6 TDI 77 KW / 105 PS, 4, CAYC, 2010 – 2014 Zahnriemen, 300.000
Audi A1 1.6 TDI 85 KW / 116 PS, 4, CXMA, seit 2014 Zahnriemen, 210.000
Audi A1 2.0 TDI 105 KW / 143 PS, 4, CFHD, 2011 – 2014 Zahnriemen, 210.000

Alle Angaben ohne Gewähr.


Mehr zum Thema

Audi: Zahnriemen oder Kette? – aktuelle Modelle von Audi mit Infos zum Antrieb der Nockenwelle

Audi A1 News und Tests – aktuelles zu Audi-Motoren und Modellen

Audi A1 Bilder – alle auf Autos Motor veröffentlichen Audi A1 Fotos

Die Seite "Audi A1 – Zahnriemen oder Steuerkette?" wurde zuletzt am 8. September 2019 aktualisiert.