ABT Sportsline: Audi S3 Limousine mit 370 PS und 460 Nm

Diese Audi S3 Limousine von Abt leistet 370 PS und 460 Nm

Eine coole Limo ist genau das Richtige für den Sommer: Wie wäre es beispielsweise mit der von ABT Sportsline veredelten S3 Limousine? Mit nun 370 PS / 272 kW statt 300 PS / 221 kW garantiert dieses bis zu 265 km/h schnelle Sportgerät die perfekte Erfrischung aller Sinne.

Foto: Die Audi S3 Limousine von ABT Sportsline auf 20 Zoll Rädern.

Um diese Traumwerte zu erreichen, greift der weltgrößte Veredler für Fahrzeuge des Audi- und Volkswagenkonzerns auf ABT Power „New Generation“ zurück – eine hochmoderne Art der Leistungssteigerung, die auf einem eigens entwickelten Steuergerät basiert. Ganz nebenbei gibt das kleine Kästchen der Audi S3 Limousine zudem ein gewaltiges Drehmoment von 460 Nm (Serie 380 Nm) mit auf den Weg. Dank ausgiebiger Tests auf dem hauseigenen Rollenprüfstand und der Straße sowie umfangreicher Garantien muss sich der Käufer um die Haltbarkeit dieser Allgäuer Rakete wie gewohnt keine Sorgen machen. „Zurücklehnen, Gas geben und genießen!“, lautet da ganz salopp die Empfehlung von CEO Hans-Jürgen ABT.

Beim Tritt aufs Gaspedal geht die „Limo“ jedenfalls ab wie eine geschüttelte Softdrink-Dose: Aus dem Stand ist die 100-km/h-Marke bereits nach viereinhalb Sekunden erreicht. Dass es sich bei diesem schnellen Stufenheck um einen echten ABT handelt verraten auch die auf dem Fotofahrzeug montierten 20 Zoll großen DR Räder. Ihr Markenzeichen ist das hinterdrehte Felgenbett sowie das Finish in Gun-Metal oder mystic black. Als alternative Größen sind für die Audi S3 Limousine von ABT auch die Dimensionen 18 und 19 Zoll sowie die Raddesigns ER-C und CR verfügbar.

Attraktiv gestylte ABT Kotflügeleinsätze aus hochwertigem ABS-Kunststoff geben dem vorderen Teil der Limousine auf Wunsch ein besonders attraktives Zuhause und verleihen dem Audi noch mehr optischen Thrill. ABT Türeinstiegsleuchten, Fußmatten und Ventilkappen machen das Paket komplett, das somit Genuss auf höchster Stufe bietet. (dpp-AutoReporter) Foto: ABT/dpp-AutoReporter

Weitere Artikel zum Thema:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.